Trockene Augen beim Kind

Für die Größeren!
Jennyvfeer
Beiträge: 17
Registriert: Mo Sep 10, 2018 8:38 am

Trockene Augen beim Kind

Beitragvon Jennyvfeer » Sa Okt 13, 2018 2:44 pm

Hello!

Ich habe seit etwa zwei Wochen festgestellt, dass mein Kind unter ziemlich starken trockenen Augen leidet.

Ist so etwas "normal" oder muss ich da etwas unternehmen und wenn ja, was?

Lg

Russell
Beiträge: 17
Registriert: Mo Okt 15, 2018 10:56 pm

Re: Trockene Augen beim Kind

Beitragvon Russell » Mo Okt 15, 2018 10:57 pm

Hello!

Ja, dass ein Kind ab und zu schon einmal trockene oder tränende Augen hat, kann durchaus einmal vorkommen. Generell würde ich das genau im Blick haben und im Falle von Unsicherheit besser einmal mehr als zu wenig zum Augenarzt schauen.

Vorab kannst du dich aber bei Interesse ja mal da ausführlicher informieren, da solltest du fündig werden.

Lg

Benutzeravatar
Samu
Beiträge: 12
Registriert: Do Jun 25, 2015 1:04 pm

Re: Trockene Augen beim Kind

Beitragvon Samu » Di Okt 23, 2018 7:59 am

Hallo,

hast du denn eine Ahnung, woran es liegen könnte, dass dein Kind trockene Augen hat?
Da die Heizsaison startet, würde ich behaupten, die trockenen Augen könnten daher kommen. Wir alle haben mit dem gleichen Problem zu kämpfen. Wir haben noch dazu Fußbodenheizung. Insgesamt ist es in den Räumen dadurch viel trockener als sonst. Wir versuchen die Luftfeuchte durch regelmäßiges Stoßlüften ein wenig zu regulieren, zumindest wenn wir daheim sind. Ob das reicht, werden wir sehen. Bei unserem Kind sind die Augen auch seit wir heizen viel trockener als zuvor. Und da Heizungsluft Erkältungen befördert, müssen wir uns noch etwas einfallen lassen, das doch nachhaltig funktioniert. Während unserer Abwesenheit kommt ja keiner vorbei und lüftet in den Räumen.

Viele Grüße,
Samu
Man kann seine Kinder noch so gut erziehen, sie machen einem doch alles nach.

Benutzeravatar
kleene
Beiträge: 6
Registriert: Fr Nov 30, 2018 12:51 pm

Re: Trockene Augen beim Kind

Beitragvon kleene » Do Dez 13, 2018 12:10 pm

Genau auf diesen Ansatz wäre ich jetzt auch zu sprechen gekommen. Mein Sohn und ich haben das Problem mit den trockenen Augen ebenfalls und daher kann ich zu einhundert Prozent bestätigen, dass trockene Raumluft ein Indiz dafür ist. Wir haben es anfänglich mit Augentropfen probiert und wussten nicht, woher die Symptome kommen, aber durch einen Bericht in einer Illustrierten habe ich schlussendlich Gewissheit bekommen. Nun haben wir seit einiger Zeit einen Luftbefeuchter von diesem Anbieter bei uns Zuhause stehen, der stets für ein optimales Raumklima Sorge trägt. Insbesondere durch die zu trockene Heizungsluft entsteht das Problem mit zu trockenen Augen. Seitdem wir den Luftbfeuchter bei uns stehen haben, hat sich das Problem komplett aufgelöst und die Luft in den Räumen ist spürbar weniger trocken, was sich maßgeblich auf die Augentrockenheit auswirkt.
Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.


Zurück zu „(Klein)kinderforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast