Allergien

Aller Anfang ist schwer und vielleicht auch verwirrend. Was darf mein Baby? Was darf es nicht? Berichtet hier von Euren ersten Versuchen!
mi86
Beiträge: 3
Registriert: So Okt 06, 2013 9:05 am

Allergien

Beitragvon mi86 » So Okt 06, 2013 9:14 am

hallo

bin neu hier und endlich habe ich ein deutsches forum zu diesem thema gefunden. also erstmals zu uns: meine maus ist 13 wochen bzw 3 monate alt - also noch weit entfernt vom beikoststart egal welchen wir machen.
nicht destotrotz möchte ich mich informieren mit welcher methode erstmals ich und mein mann gut klar kommen um dann auch die verwandschaft langsam drauf einzuführen wie das funktionieren könnte. aber das ist denke ich egal mit welcher methode wir arbeiten schwierig denn beikost ist einfach ein heikles und vorbelastets thema.

aber nun zu meiner frage. ich habe selber sehr viele allergien und auch unverträglichkeiten und neurodermitis. nun ist es so dass lea meine tochter, seit der 3. lebenswoche hautprobleme hat und inzwischen sind wir bei neurodermitis angelangt auch wenn die diagnose noch nicht im raum steht da sie ärztlich gesehen dafür zu jung ist. aber laut den ärzten wäre sie älter würde sie sie sofort erhalten :?:
aber egal. mir kommt vor dass es schlimmer wird wenn ich milchprodukte esse bzw schokolade (tomaten stehen im raum da ich sie selber schlecht vertrage und das histamin was mein körper ausscheidet geht ja über mumi weiter). momentan bin ich in totaler karrenz und sobald die impfung nächste woche ohne schub vorbei ist werde ich mal die milch wieder testen.

nun frage ich mich kann ich blw bei einem allergiegefährdetem kind einsetzten? ich hab erst in einer woche kiarzt termin und werde dort nachfragen aber ich bin mir ziemlich sicher dass er die methode gar nicht kennt und mir somit nicht viel weiter helfen kann. gibt es unter euch mutigen ausprobierer auch allergiegefährdete kinder oder auf was muss ich speziell achten? bei brei ist das positive ja dass ich ein gemüse nach dem anderen einsetze und da dann die reaktionen sehe. kann ich bei blw ja auch machen aber die bedingung sind anscheinend nur 1x pro woche etwas neues und ich denke dann wird sie die lust dazu verlieren

zweite frage: sie ist am 5.7 geboren - wäre dann der vorgeschlagene zeitpunkt der 5.12 oder der 5.1 oder eher sogar erst der 5.2? mich verwirrt das alles ein bisschen - wobei mir klar ist dass das kind das tempo angibt und eventuell schon vor oder erst später interesse hat - wie gesagt noch sind wir ja meilensteine entfernt ;-)

MiHa
Beiträge: 71
Registriert: Sa Mai 11, 2013 5:19 pm

Re: Allergien

Beitragvon MiHa » So Okt 06, 2013 10:16 am

Hei und Willkommen!!
Phuu, das mit den Allergien ist echt ein schweres Thema. Aber ich denke das stellt sich bei jeder Art der Beikosteinführung.

Natürlich kannst Du wie beim Brei ein Lebensmittel nach dem anderen einführen und schauen wie Deine Kleine reagiert. Man fängt ja sowieso gaanz langsam an. Wenn sie anfängt Interesse an Mamas Essen zu zeigen kannst Du ihr mal vorsichtig etwas in die Hand drücken (lies mal hier dazu: http://babyledweaning.de/viewtopic.php?f=3&t=9)
Ich würd auch darau achten erst einmal etwas zu geben was Du selber und auch der Papa gut verträgt. Und am Anfang essen die Kleinen ja noch nicht viel, wenn überhaupt ;) Da ist es dann kein Problem erst mal nur zb gekochte Zuccini zu geben und abzuwarten wie die Maus drauf reagiert.

Zum Zeitpunkt: Also nach Datum würd ich da echt nicht gehen. Das merkst Du schon. Wenn der Hals und die Hände plötzlich immer länger werden wenn Du was isst oder die Banane in Deiner Hand auf einmal was kürzer ist :lol: kannst Du probieren wie sie auf Essen reagiert. Kann dann natürlich sein, dass sie noch gar nicht damit klar kommt. Dann versuchst Du es später nochmal. Wie Du schon sagtest "das Kind gibt das Tempo an"

Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen weiter helfen!
Wenn Du noch Fragen hast: immer mal los :D

mi86
Beiträge: 3
Registriert: So Okt 06, 2013 9:05 am

Re: Allergien

Beitragvon mi86 » So Okt 06, 2013 5:17 pm

danke dann werd ich mal den kiarzt fragen und dann überlegen mit welchen dingen ich gut anfangen kann


Zurück zu „Wie fang ich an?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast