BLW wie weiter?

Für die ganz Kleinen
Nini
Beiträge: 1
Registriert: Do Nov 20, 2014 8:59 pm

BLW wie weiter?

Beitragvon Nini » Do Nov 20, 2014 9:42 pm

Hallo zusammen

Wir haben mit unserem Sohn seit er ca.6 Monate alt ist erfolgreich BLW gemacht. Nun ist er bald ein Jahr alt und wir stillen nur noch am Morgen früh und am Abend vor dem Schlafen. Hier meine Frage: viele Bekannte meinen, nach seinem ersten Geburtstag müssten wir keine Rücksicht mehr auf den Salzgehalt seiner Speisen nehmen. Aber ich denke, seine Niere ist nicht einfach von heute auf morgen soweit entwickelt, dass wir das Essen wieder normal salzen dürfen. Wie handhabt ihr das? Ich denke da schon an normales Brot, dass schon sehr viel Salz enthält (habe bis jetzt immer separat für ihn gebacken) oder an eine Sauce, welche aus einer Bouillonbasis besteht.
Und wie macht Ihr es mit dem Zucker? oder Honig?

Grüsse
Nini

Benni
Beiträge: 12
Registriert: Fr Jan 10, 2014 6:53 pm

Re: BLW wie weiter?

Beitragvon Benni » Sa Nov 22, 2014 7:21 pm

Hi!
Ich denke man kann den Übergang vorsichtig und langsam machen. Klar ändern sich die Nieren nicht direkt nach den ersten Geburtstag ;) aber man muss weniger vorsichtig sein. Du kannst ja anfangen hier und da mal normales Brot geben oder was normal gesalzenes geben. Halt nur kleine Häppchen und das dann immer mehr steigern.
Honig das selbe. Vielleicht mal Pfannkuchen mit etwas Honig machen oder so.
Alles Gute!

Dori
Beiträge: 19
Registriert: Mo Aug 04, 2014 6:33 pm

Re: BLW wie weiter?

Beitragvon Dori » So Nov 23, 2014 7:26 am

Huhu!
Da hab ich mir auch schon Gedanjen drüber gemacht. Wir haben zwar noch Zeit, aber ich bin mir unsicher wie der Übergang zum "normalen" essen gehen soll.


Zurück zu „Babyforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast