Abnehmen nach Schwangerschaft

Quasselt was das Zeug hält :)
Post Reply
Celina
Posts: 9
Joined: Tue Aug 30, 2016 2:12 pm

Abnehmen nach Schwangerschaft

Post by Celina »

Hallo,

ich habe durch die Schwangerschaft ein paar Kilo zugelegt. War schon vor der Geburt nicht die Leichteste und möchte daher nun ein wenig Abnehmen. Es ist nicht so, dass ich eine Modelfigur haben möchte und auch die Klamottenfrage hat sich erledigt, seit ich auf http://www.ullapopken.de/ einige tolle Sachen in größeren Größen gefunden habe. Ich will nur einfach mein altes Gewicht wieder haben und ein wenig fitter werden. Mit Kind finde ich nun jedoch nur selten Zeit für mich. Jemand eine Idee, was ich tun kann?

Viele Grüße

Celina

User avatar
Samu
Posts: 11
Joined: Thu Jun 25, 2015 1:04 pm

Re: Abnehmen nach Schwangerschaft

Post by Samu »

Hi,

bei Ulla Popken habe ich auch schon ein paar Male bestellt =) Bei Gina Laura findet man übrigens auch schöne Sachen, die in größeren Kleidergrößen wählbar sind. Falls du noch weitere Anlaufstellen brauchst.

Zum Thema Abnehmen: da kann ich dir nur den Tipp geben, dich in allen möglichen Situationen so viel wie möglich extra zu bewegen. Treppen steigen, beim Boden saugen mit mehr Schwung und Ausfallschritte durch die Räume fegen, Wege mehrmals gehen und, und, und ... das hat mir sehr geholfen! Als es mir besser ging, habe ich außerdem oft zwischendurch einfach mal Kniebeuge und Liegestütze gemacht. Tanzen geht auch, eben alles, was man so tun kann, wenn man die erste Zeit nur in der Bude festsitzt. Wenn das Wetter stimmte, bin ich zudem immer mindestens eine Stunde raus mit dem Kind zum Spazieren, sei es mit Trage oder mit Kinderwagen. Das tut ja auch dem Kind gut, wenn es viel an der frischen Luft ist. Das alles hat dazu beigetragen, dass ich mein altes Gewicht annähernd innerhalb von einem halben Jahr wieder erlangt habe. Die Figur wie früher hat man nach der Geburt eines Kindes dennoch nicht mehr :( Gibt es darauf überhaupt irgendeine Chance? Wundere mich echt, wenn ich Frauen mit Baby sehe, die gertenschlank sind und generell aber gut geformt/ straff aussehen. Wie geht das? Nur allein durch Bewegung/ Sport in der Schwangerschaft oder ist das alles einfach bloß Veranlagung??? :? Diese Frauen beneide ich jedenfalls schon, obwohl ich mich nun nicht beschweren kann, was zumindest das wieder erlangte Gewicht angeht.

Freundliche Grüße,
Samu
Man kann seine Kinder noch so gut erziehen, sie machen einem doch alles nach.

Celina
Posts: 9
Joined: Tue Aug 30, 2016 2:12 pm

Re: Abnehmen nach Schwangerschaft

Post by Celina »

Danke für deine Tipps: Dann werde ich mal meinen Alltag etwas schwungvoller gestalten. Richtig viel Abnehmen wird man aber wohl nur mit Sport. Wie man straff wird, weiß ich auch nicht. Kenne viele Frauen, denen es wie dir geht. Die haben ihre Schwangerschafts-Kilos zwar runter, aber der Bauch ist einfach schlapprig geblieben. Keine Ahnung, was man da machen kann. Hab mal gelesen, der Bauch bildet sich besser zurück, wenn man langsam abnimmt. Weiß allerdings nicht, ob das stimmt.

Die Frauen, die du beschreibst haben entweder eine wirklich gute Veranlagung oder jemanden der ihnen regelmäßig das Kind abnimmt, damit sie zum Sport gehen können. Bei beiden hapert es bei mir leider.

User avatar
Verolein
Posts: 10
Joined: Wed Jan 13, 2016 7:39 am

Re: Abnehmen nach Schwangerschaft

Post by Verolein »

Hallo ihr beiden!

Also ich denke, mit Frauen wie Heidi Klum sollte sich keine vergleichen. Zum einen ist es natürlich auch Veranlagung, wenn Mütter nach der Schwangerschaft wieder gertenschlank sind (das sieht man meist auch schon in der Schwangerschaft).

Außerdem: Wer sich die besten Personal Trainer und Ernährungsberater leisten kann und auch die Nanny aus der Portokasse bezahlt, der ist ruck-zuck wieder topfit.

Sich viel zu bewegen ist wichtig, um wieder einen flachen Bauch zu bekommen, aber übertreiben sollte man es auf jeden Fall nicht. Wie Celina schon vermutet hat, ist es besser, mit gezieltem Beckenbodentraining, Schwimmen, Yoga und langen Spaziergängen wieder fit zu werden und nicht über eine Diät. Wenn man stillt, sollte man nicht mehr als ein Pfund pro Woche abnehmen. Wer in der Stillzeit hungert, riskiert, dass sich Schadstoffe lösen und in die Muttermilch übergehen.

Vielleicht auch noch ein wichtiger Faktor: Frauen, die schon vor der Geburt sportlich aktiv waren, haben es mit dem Wiedereinstieg leichter.
Ein Kind ist ein Buch, aus dem wir lesen und in das wir schreiben sollen.

User avatar
mommytobe
Posts: 7
Joined: Wed May 03, 2017 10:24 am
Location: Berlin

Re: Abnehmen nach Schwangerschaft

Post by mommytobe »

Es ist aber wirklich so, dass sich die Haut am Bauch bei einigen Frauen nicht zurückbildet.
Ich habe vor Kurzem gelesen, dass es eine Methode gibt den Bauch zu straffen, ohne operativ eingreifen zu müssen.
Smartlipo heißt die, wenn ich mich recht erinnere. Dabei wird mit einem Laser gearbeitet, wobei der Hautmantel mitschrumpft.
Was den Preis angeht, kann ich euch alledings nicht weiterhelfen :roll: :idea:
Wenn aus Liebe Leben wird, bekommt das Glück einen Namen

User avatar
salvia
Posts: 5
Joined: Tue May 30, 2017 10:57 am

Re: Abnehmen nach Schwangerschaft

Post by salvia »

Ich bin ja auch mal gespannt wie lange ich brauche, bis ich all die Kilos wieder verloren habe! :(
After the rain comes sun...

User avatar
fubi
Posts: 6
Joined: Thu Jun 08, 2017 12:44 pm

Re: Abnehmen nach Schwangerschaft

Post by fubi »

Ich habe auch noch 8 KG aus der Schwangerschaft mit mir rumschlepppen. Mein Kind habe ich Ende April bekommen.

Post Reply