Wie grün ist euer Strom?

Quasselt was das Zeug hält :)
Benutzeravatar
IsaIsabell
Beiträge: 40
Registriert: Di Sep 30, 2014 8:49 pm

Wie grün ist euer Strom?

Beitragvon IsaIsabell » Fr Okt 23, 2015 7:24 am

Hallo zusammen!
Nutzt jemand von euch Ökostrom? Wir stehen vor einem Wechsel und wundern uns, dass grüner Strom ja doch etwas mehr kostet als erwartet.. Seid ihr ökologisch vorbildlich?

Benutzeravatar
rebera
Beiträge: 9
Registriert: Do Okt 02, 2014 7:03 am

Re: Wie grün ist euer Strom?

Beitragvon rebera » Fr Okt 23, 2015 7:47 pm

Wir achten auf unseren Stromanbieter und haben einen Mix aus 60% Öko und 40% AKW.

Benutzeravatar
IsaIsabell
Beiträge: 40
Registriert: Di Sep 30, 2014 8:49 pm

Re: Wie grün ist euer Strom?

Beitragvon IsaIsabell » Sa Okt 24, 2015 8:06 am

Na ja, der Mix scheint ja gängig zu sein, aber ist nur Öko nicht zu teuer? Habt ihr noch andere energiesparende Geräte, Solar, etc.?

Benutzeravatar
rebera
Beiträge: 9
Registriert: Do Okt 02, 2014 7:03 am

Re: Wie grün ist euer Strom?

Beitragvon rebera » Mo Okt 26, 2015 12:47 pm

Ja, Energie sparende Geräte, moderne Einrichtung, große Fenster, usw.
Aber trotzdem mixen wir das und haben bei einem vierköpfigen Haushalt nur einen Beitrag von knapp 60 Euro im Monat. Das ist ganz ok, denke ich. Du solltest dich mit dem Stromanbieter Vergleich auf wechseln.de auseinandersetzen, dort findest du nämlich transparente Anbieter mit guten Konditionen, vor allem im Bereich Ökostrom.

PS: Ich finde dein nachhaltiges Denken super!

Benutzeravatar
IsaIsabell
Beiträge: 40
Registriert: Di Sep 30, 2014 8:49 pm

Re: Wie grün ist euer Strom?

Beitragvon IsaIsabell » Di Okt 27, 2015 6:49 am

Die flexible Mischung, Öko Flex, nicht schlecht, danke! :)

Benutzeravatar
Samu
Beiträge: 12
Registriert: Do Jun 25, 2015 1:04 pm

Re: Wie grün ist euer Strom?

Beitragvon Samu » Di Okt 27, 2015 1:57 pm

So grün, grüner geht es gar nicht :D Kleiner Scherz, ... wir haben eine Ökostromvariante, haben zudem ein Solardach. Wir wechseln jedes Jahr den Anbieter, um Kosten zu sparen, daher kann ich nicht nur für einen sprechen. Hatten bisher keine Probleme :)
Man kann seine Kinder noch so gut erziehen, sie machen einem doch alles nach.

Benutzeravatar
Franzi86
Beiträge: 10
Registriert: Mi Feb 03, 2016 4:08 pm
Wohnort: Linz

Re: Wie grün ist euer Strom?

Beitragvon Franzi86 » Mo Feb 08, 2016 3:49 pm

Samu hat geschrieben:So grün, grüner geht es gar nicht :D Kleiner Scherz, ... wir haben eine Ökostromvariante, haben zudem ein Solardach. Wir wechseln jedes Jahr den Anbieter, um Kosten zu sparen, daher kann ich nicht nur für einen sprechen. Hatten bisher keine Probleme :)


Ja so machen wir es auch. Wir haben zur Zeit auch einen Ökostromtrarif, das gibt einem einfach eni besseres Gefühl. Schließlich möchten wir ja, dass unsere Tochter und die ihre später auch in einer so schönen Welt zuhause sein können. Daher wollen wir zumindest im Kleinen unserer Teil dazu beitragen.

LG

Franzi
Das Licht ist das erste Geschenk der Geburt, damit wir lernen, dass die Wahrheit das höchste Gut des Lebens ist. (Luc de Vauvenargues)

Benutzeravatar
Mommy84
Beiträge: 10
Registriert: Di Mär 08, 2016 4:37 pm

Re: Wie grün ist euer Strom?

Beitragvon Mommy84 » Mi Mär 09, 2016 3:49 pm

Wir haben seit einiger Zeit auch zu Ökostrom gewechselt und es ist vergleichsweise gar nicht viel teurer als vorher. Wir fühlen uns damit einfach besser - ökologischer Fußabdruck und so ;) Ich glaube, öfter mal zu wechseln, so wie Samu es macht, ist gar keine schlechte Idee, um bei der Sache etwas Geld zu sparen. Auf den verschiedenen Vergleichsportalen wird man da ja super schnell fündig.

Lg,
Marja
Auch Sommersprossen sind Gesichtspunkte.

kaiman
Beiträge: 10
Registriert: Di Feb 16, 2016 6:35 pm

Re: Wie grün ist euer Strom?

Beitragvon kaiman » So Jun 19, 2016 4:47 pm

Achten wir leider eher weniger drauf, um ehrlich zu sein! :(

Benutzeravatar
kulumna
Beiträge: 17
Registriert: Mi Mär 16, 2016 9:32 am

Re: Wie grün ist euer Strom?

Beitragvon kulumna » Do Jun 30, 2016 2:56 pm

Wir haben auch 100% Ökostrom!
Ich mag Leute, mit denen auch total sinnlose Unterhaltungen Sinn machen.


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast